Service-Navigation

Suchfunktion

Realschule

Schulfremdenprüfung zur Erlangung des Realschulabschlusses für Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 am Gymnasium

die Realschulabschlussprüfungsordnung eröffnet in § 12 Abs. 2 Nr. 4 Schülerinnen und Schülern der Klasse 10 am Gymnasium eine Teilnahme an der Schulfremdenprüfung Realschule, wenn ihre Versetzung in Klasse 10 gefährdet ist und im Fall der Nichtversetzung die Schule zu verlassen wäre. Ihnen soll die Chance geboten werden, den Mittleren Bildungsabschluss zu erreichen.

interner Link

  1. Auszug-RS-Abschlussprüfungsordnung (Dateigröße 19 KB)
  2. Ausführungsbestimmungen zur Durchführung der Abschlussprüfung RS (Dateigröße 37 KB)
  3. Anlage Ausführungsbestimmungen-Zentrale Maßstäbe EuroKom (Dateigröße 104 KB)


Fußleiste