Service-Navigation

Suchfunktion

Gemeinsamer Unterricht

Gemeinsamer Unterricht

Spätestens seit dem Schuljahr 2010/11 findet im Rahmen der Schwerpunktregion Gemeinsamer Unterricht für Kinder und Jugendliche mit einem Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot an zahlreichen allgemeinen Schulen im Schulamtsbezirk Freiburg statt. Die 2009 in Deutschland ratifizierte UN-Behindertenrechtskonvention stellt dafür die Grundlage dar. Aufgabe des Gemeinsamen Unterrichts ist es, individualisierte und differenzierte Lernangebote zu machen und damit die Heterogenität der Kinder und Jugendlichen zu berücksichtigen.

RK Artikel 24:
… dass Menschen mit Behinderungen nicht aufgrund von Behinderungen vom allgemeinen Bildungssystem ausgeschlossen werden und dass Kinder mit Behinderungen nicht aufgrund von Behinderungen vom unentgeltlichen und obligatorischen Grundschulunterricht oder vom Besuch weiterführender Schulen ausgeschlossen werden.

Leitfaden für Schulen

Fortbildungsangebote

Fußleiste